Hallenbau

© www.holzbau-unterrainer.at
© www.holzbau-unterrainer.at

Die neue Dimension im Hallenbau

Durch die Anwendung von gebogenem Brettsperrholz, Radiusholz, setzt Holzbau Unterrainer GmbH neue Maßstäbe im Hallenbau. Es können beispielsweise Hallen in beliebiger Länge und einer Breite von bis zu 24m kosteneffizient gebaut werden. Durch ein Rastersystem von 2,95m langen Segmenten und einer exakt definierten Anzahl von Bauteilen können Kosten und Bauzeit genau definiert und auf ein Minimum reduziert werden. Durch die gebogene Bauweise kann das Tonnendach zum Beispiel bei einer Spannweite von 20m, einer Plattenstärke von nur 16cm und einer Schneelast von 450kg/m² errichtet werden. Die Hallen eignen sich für sämtliche Industriebauten, Stallungen so wie Überdachungen jeglicher Art. Auf Grund der sehr guten Dämmeigenschaften von Holz kann auf zusätzliche Dämmstoffe verzichtet werden.

© www.holzbau-unterrainer.at

Zudem ist Holzbau Unterrainer GmbH ein regionaler Produktions- und Handwerksbetrieb, welcher seine Rohstoffe aus Tirol und Kärnten bezieht und somit zur Sicherung der Arbeitsplätze beiträgt. Holz als nachwachsender Rohstoff ist ökologisch und zu 100% recyclebar. Durch die innovative Technik kann auf aufwendige Stahl- und Betonkonstruktionen verzichtet werden. Somit steht Holzbau Unterrainer GmbH für nachhaltiges und effizientes Bauen.

Tragwerksplanung/Statik: Conrad Brinkmeier, FS1 Fiedler Stöffler ZT GmbH, Innsbruck

© www.holzbau-unterrainer.at

Das Segment besteht aus 10 Bauteilen, zwei Wände, zwei Dachelemente, zwei Zugstangen, zwei bzw. vier Säulen Ein Segment ist 2,95m lang und kann bis zu 24m gespannt werden. Die Vorteile liegen somit auf der Hand, durch die wenigen Bauteile und den hohen Vorfertigungsgrad kann die Montagezeit auf ein Minimum gehalten werden, Kosten sind genau Kalkulierbar, Termine exakt erreichbar.

Die Segmente können beliebig aneinandergereiht und Wände komplett mit der Fassade Vorgefertigt werden. Säulen können mit oder ohne Krankonsole ausgestattet werden.

© www.holzbau-unterrainer.at

Das Tonnendach ermöglicht uns große Spannweiten mit kleinen Holzquerschnitten zu bauen. Die Bauweise ist dadurch Ressource sparend. Das Hallensystem kann sehr schnell aufgestellt werden, ein Segment mit den Maßen von 2,95x24m nur aus 10 Bauteilen besteht, die Montagezeit für 1200m² Halle liegen bei ca. 8 Tagen. Sämtliche Kosten wie Montage, Kran usw. sind genau kalkulierbar, dies ist schlussendlich auch für den Bauherrn von hoher Wichtigkeit. Die Säulen können auf Wunsch des Bauherrn mit Krankonsolen ausgestattet werden, dies bedeutet für die Produktion jedoch keinen wesentlich größeren Aufwand, was bei anderen Bauarten zu großen Kosten führen kann.

Quelle Bilder: FS1 Fiedler Stöffler ZT GmbH, Innsbruck