Radiusplatte - RAP

© www.holzbau-unterrainer.at

Der Nutzen der RADIUS-PLATTE (RAP) liegt einerseits in der rationellen und damit kosten- und zeitsparenden Produktion. Durch die Vorfertigung können ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis, kurze Bauzeiten und exakte Terminvorgaben gewährleistet werden. Andererseits ermöglicht das RADIUS-HOLZ (RAP), mit den architektonischen Anforderungen und zeitgemäßer Bauweise schritt zu halten.

Oberflächen können vorgefertigt und in den unterschiedlichsten Facetten ausgestaltet werden. Auf den Punkt gebracht spannen wir den Bogen vom allseits bekannten und geschätzten gesunden, bauphysiologisch positiven Wohnklima eines Holzhauses auf leistbarer Ebene zu zeitgemäßer Architektur. Plattenstärken von 57mm bis 1000mm können in gerader Ausführung angeboten werden. Bei der RADIUS-PLATTE muss die Plattenstärke je nach Radius angepasst werden.

Es kann Beispielweise eine 95mm 5-Schichtplatte bis zu einem Radius von 2,50m gebogen werden, bei einer Produktionslänge und Breite von 10,0m mal 3,0m. Oberflächen können wahlweise in Nichtsicht oder Sichtqualität angeboten werden.
Zielkunden sind vorwiegend Holzbauunternehmen im europäischen – insbesondere auch osteuropäischen Raum – darüber hinaus aber auch Endkunden. Gebogene Massivholzelemente sind sowohl für den „kleinen Häuselbauer“ als auch für repräsentative Objekte (öffentliche Gebäude wie Museen, Oper und dergleichen, Bürogebäude) von Interesse.

Mehr über unsere Radiusplatten finden Sie unter www.radiusholz.at!

Gestaltungsmöglichkeiten mit der "Radius - Platte RAP"

Details zur Radiusplatte RAP